Marketing- und Webagentur

Schön, dass Sie unsere Website besuchen. Willkommen!

Sie sind hier richtig wenn Sie

Unser Haus hat viele Partner aus diversen Industriebranchen, dazu zählen u.a. Lohnfertiger, Metallbauer, Pumpenhersteller, Maschinenbauer, Giessereien Softwareentwickler sowie die Gesundheitsbranche.

Lassen Sie uns gemeinsam den richtigen TONFALL für Ihre Unternehmens-Kommunikation finden, sodass Sie Ihre Ziele erreichen.

Fotolia_77868594_XS.jpg

Einkäufer, Konstrukteure, Vertriebler, Händler und Dienstleister, alle nutzen
täglich das Web zu Recherchezwecken.
Das Internet bietet seit Jahren viele Möglichkeiten, sich alten und neuen
Kunden zu zeigen, um bestehende Marktplätze zu verteidigen und um neue
Märkte zu erschließen.
Jedoch wie gelangt man in den Fokus dieser Suchenden?
Unternehmen haben leider meistens wenig Lösungen, wo und wie sie ihre Firmenwebseite platzieren sollen.
Sie nehmen an, mit der Erstellung einer Homepage sei alles Nötige getan, um
gefunden zu werden. Sie irren sich!
Eine Firmenwebsite ist mehr als eine nützliche Voraussetzung zur
Kontaktaufnahme. Sie ist ein Prospekt oder Flyer der verteilt werden muss.
Mit Google können mittlerweile sicherlich die meisten etwas anfangen.
Die Registrierung der eigenen Webadresse bei Google lässt viele annehmen,
sie „werden gefunden“.
Tatsache ist, Sie sind einer von Millionen!
Wir hören oft: „Wer uns kennt, findet uns!“
Aber was ist mit denen, die Sie nicht kennen?
Betreiben Unternehmen den teuren Zirkus um die eigene Website nur für die,
denen sie bereits bekannt sind?
Die oben schon erwähnten Einkäufer und Konstrukteure sind in der Regel
Profis, die keine Zeit haben, ewig im Internet zu suchen.

Sie sind aus Gründen der Zeiteffizienz auf gefilterte Daten angewiesen.
Sie wollen in kurzer Zeit 10-20 Firmen nach ihrem Bedürfnis scannen, ggf.
Angebote anfordern und im Anschluss ihrem eigentlichen Job nachgehen.
Sie wollen nicht 50 -100 Google - Seiten durchpflügen, um sinnvolle Firmen
mühselig herauszuziehen.
Und ganz ehrlich ... Wer macht das schon?!
Welche Optionen haben Unternehmen, sich bei Google und Co. nach vorn zu
schieben?
Zum einen sollte klar sein, dass eine Google-Seite, abgesehen von den
Kaufmöglichkeiten (Google AdWords), nur 10 Einträge darstellen kann.
Grundsätzlich kann es hilfreich sein, seine Website für Google und Co. zu
optimieren.
Sinnvoller ist jedoch der Anspruch, weniger auf Platz eins zu stehen, als mehr
die Qualität der eigenen Homepage zu fokussieren. - Und wenn Sie an meinen
zuvor angeführten Vergleich Website - Prospekt denken, dann versuchen Sie
sich bitte auch an Ihren letzten Messebesuch zu erinnern und daran, dass Sie
keine handgemalten Zettel verteilt bzw. erhalten haben.
Und auch wenn man Sie auf Platz 1 finden sollte, Ihre Firmenpräsentation
jedoch unprofessionell ausschauen würde, dann haben Sie so oder so keine
Chance.
Ein guter Homepage - Bauer kann schon vorab für die Einhaltung gewisser
„ausleserelevanter“ Kriterien sorgen sowie, was gegenüber einem Top-
Ranking oft viel wichtiger ist, eine schnelle Ladezeit, einfache Navigation
und individuelle Auflösungen organisieren.

Fotolia_66399097_XS.jpg

LoginSitemapImpressum
die kommunikations
werkstatt

marketingberatung
suchmaschinenmarketing
vertriebsunterstützung
webseitenentwicklung
webdesign
- +
DE EN PL FR RSN